• Frontbanner3
  • Frontbanner2
  • Frontbanner1

Meisterteams 2016

3 Meistertitel für den TC Viechtach

Auf eine überaus erfolgreiche Saison kann der Tennisclub zurückblicken. Insgesamt waren 12 Mannschaften im Einsatz. Dabei sprangen viele erfreuliche Platzierungen heraus. So wurden etwa die Damen, die Damen 40 und die Bambini I jeweils Zweiter in ihren Gruppen. Für die Highlights, nämlich drei Meistertitel sorgten die Herren, die Knaben 14 und die Bambini 2.

Etwas überraschend, aber absolut verdient konnten die Herren den Titel in einer stark besetzten Kreisklasse 1 holen. Am Ende standen 13:1 Punkte für die Truppe um Mannschaftsführer Josef Englmeier zu Buche. Insgesamt waren 6 Spieler im Einsatz: Volker Breuninger, Tobias Eckl, Josef Englmeier, Florian Muhr, Rudi Muhr und Michi Kilger. Die erfolgreichsten Punktesammler waren Englmeier, Rudi Muhr und Kilger mit jeweils 5 Einzelerfolgen. Ein wichtiger Faktor für die Meisterschaft war die Doppelstärke. Jeder der eingesetzten Akteure kann zumindest eine ausgeglichene Doppelbilanz vorweisen, die meisten Spieler haben sogar eine positive Bilanz. Im nächsten Jahr hofft man darauf, als Aufsteiger die Bezirksklasse 2 zu halten.

Souverän fuhren die Knaben 14 den Titel ein. Mit 12:0 Punkten holte man die Meisterschaft in der Kreisklasse 2. Auch hier waren 6 Spieler im Einsatz: Max Winkler, Johannes Schlecht, Leon Rauscher, Philipp Ernst, Alexander Heigl und Lukas Engl. Die meisten Siege holten Johannes Schlecht und Leon Rauscher, die beide eine 6:0 Bilanz im Einzel aufweisen können.

Ebenfalls eine weiße Weste behielten die Bambini 2 in der Kreisklasse 2. Man holte 14:0 Punkte aus 7 Spielen, wobei nur eine Begegnung wirklich knapp ausging. Beim 8:6 in Ruhmannsfelden lag man nach den Einzeln mit 2:6 hinten, konnte aber noch beide Doppel gewinnen. Ansonsten gab es 6 klare Siege. Beeindruckend war, dass die Mannschaft nur aus 4 Spielern bestand, die jedes Mal im Einsatz waren: Dominik Göppel, Robin Stizenbrecher, Johannes Mock und Jakob Schlicht. Eine perfekte Saison mit 14 Siegen in Einzel und Doppel gelang Dominik Göppel an Position 1. Die 6:1 Einzel- und Doppelbilanzen von Robin Stizenbrecher und Johannes Mock und die 7:0 Doppelbilanz von Jakob Schlicht können sich aber ebenfalls absolut sehen lassen.

Herren 1 MeisterteamFlorian Muhr, Tobias Eckl. Josef Englmeier, Michi Kilger, Rudi Muhr, Volker Breuninger

Knaben 14 MeisterteamJohannes Schlecht, Alexander Heigl, Max Winkler, Philipp Ernst, Leon Rauscher

Bambini 2 MeisterteamDominik Göppel, Jakob Schlicht, Johannes Mock, Robin Stizenbrecher

 

logo grey

© 2018 TC Viechtach