• Frontbanner3
  • Frontbanner2
  • Frontbanner1

1. Spieltag 2024

Nachwuchsteams starten erfolgreich

Für 5 der 8 Mannschaften, die der TC Viechtach in dieser Saison gemeldet hat, begann am vergangenen Wochenende die Saison.

Die Herren I verloren in der Südliga 3 zum Auftakt unglücklich mit 3:6 in Bad Abbach. Die ersatzgeschwächte Mannschaft schlug sich dabei äußerst tapfer. In den Einzeln behielten allerdings nur Karl-Heinz Vogl und Thomas Göppel die Oberhand. Volker Breuninger musste sich an Position 1 nach hartem Kampf knapp im Matchtiebreak geschlagen geben. Florian Muhr, Ralph Naefe und Jonas Ernst unterlagen in 2 Sätzen, so dass man mit 2:4 nach den Einzeln hinten lag. Das Einserdoppel Vogl/ Muhr konnte sich im Matchtiebreak durchsetzen, während Breuninger/ Göppel und Naefe/ Ernst ihre Doppel verloren.

Mit einer 2:4 Niederlage endete das erste Saisonspiel in der Südliga 3 in Tiefenbach für die Damen 40. Nach Einzelsiegen von Hildegard Kessler und Steffi Rankl und Niederlagen von Diana Göppel und Bianca Fendl-Rauscher stand es vor den Doppeln unentschieden. Leider gelang den Doppeln Rankl/ Göppel und Kessler/ Fendl-Rauscher kein Sieg, so dass man am Schluss leer ausging.

Absolut geglückt ist der Saisonstart in die Südliga 3 für die Juniorinnen, die mit 5:1 in Neuhausen gewannen. Pia Göppel, Maya Fritz und Julia Breuninger gewannen ihre Spiele jeweils klar. Elea Bugl verlor knapp im Matchtiebreak. In den Doppeln stellten Göppel/ Fritz und Breuninger/ Bugl mit Zweisatzsiegen den Endstand her.

Noch klarer gewann die U 15 Mixed Mannschaft in der Südliga 1. In Aufhausen gelang ein 6:0 Erfolg. In dieser Konkurrenz spielen immer 2 Jungen und 2 Mädchen. Auf Viechtacher Seite waren Hannes Engl, Tobias Göstl, Paulina Fischl und Isabella Altmann jeweils in Einzel und Doppel erfolgreich.

Auch die Bambini 12 starteten zumindest mit einem Teilerfolg in die Saison und holten ein 3:3 gegen Seebach II in der Südliga 3. Simon Saller musste sich an Position 1 geschlagen geben. Paul Schreiner und Felix Baumgartner gewannen ihre Spiele, Antonia Engl unterlag. Im Einserdoppel gab es für Saller/ Leni Schütz nichts zu holen, aber Schreiner/ Baumgartner stellten mit einem souveränen Zweisatzsieg den 3:3 Endstand her.
Nächste Woche folgt der nächste Spieltag ehe bereits die dreiwöchige Pfingstpause wartet. Dabei stehen vom 10.-12.5. folgende Begegnungen auf dem

Spielplan:

  • Freitag, 10.5. U 15 Mixed gegen Gergweis (15.30 Uhr)
  • Samstag, 11.5. Juniorinnen bei Rot-Weiß Deggendorf (9 Uhr); Damen 40 gegen TC Zwiesel II (13 Uhr)
  • Sonntag, 12.05. Herren in Mengkofen (9 Uhr), Herren II gegen Regen III (9 Uhr)

logo grey

© 2022 TC Viechtach