• Frontbanner3
  • Frontbanner2
  • Frontbanner1

4. Spieltag 2011

Viechtacher Damen verteidigen Tabellenführung

Mit einem 3:3 gegen Hohenwarth wurde der Platz an der Sonne behauptet. In einer hart umkämpften Partie gegen starke Gegnerinnen holten Bianca Naefe und Marion Greiner an Postion 1 und 2 die beiden Einzelpunkte. Anja Greiner und Katrin Saller unterlagen jeweils im dritten Satz. Im Doppel drehten Naefe/ Saller nach verlorenem ersten Satz die Partie noch und so schaffte man ein Unentschieden gegen einen direkten Konkurrenten um den Aufstieg.

Die Herren 40 mussten bei ihrem Gastspiel die Überlegenheit des souveränen Tabellenführers aus Osterhofen anerkennen und kassierten eine 1:8 Niederlage. Den einzigen Punkt holte das Doppel Eckl/ Mühlberger.

Die Herren und die Damen 40 greifen erst nächste Woche wieder ins Geschehen ein.

Die erste Saisonniederlage gab es für die Junioren. Zu Hause unterlag man Neuhausen mit 2:4. Nur Florian Helmer konnte sein Einzel gewinnen. Den zweiten Punkt steuerte das Doppel Rudi Muhr/ Helmer bei.

Über die ersten Punkte in dieser Saison konnten sich die Junioren II freuen. Beim Gastspiel in Deggendorf gewann man gegen Rot-Weiß Deggendorf IV mit 6:0. Manuel Haimerl, Kristin Fleischmann, Tobias Aichinger und Alexander Horenburg gaben in Einzel und Doppel zusammen nur einen Satz ab.

Die Knaben I fertigten ihren Gegner zum dritten Mal in Folge mit 6:0 ab. Dieses Mal wurde Neustadt besiegt, wobei Thomas Haas, Florian Muhr, Matthias Schlecht und Andreas Hauner erneut keinen einzigen Satz abgeben mussten.

Die Bambini I mussten dieses Mal eine klare Niederlage in Teisnach einstecken, wo man mit 1:5 unter die Räder kam. Für den Ehrenpunkt sorgten Eva Wiesinger und Christian Pabst.

Das Kleinfeldteam konnte sich dagegen über den zweiten Saisonsieg freuen. Mit einem 6:4 Erfolg kehrte man aus Bodenmais zurück. Bei den Tennisfreunden punkteten Sandra Aichinger, Michael Zellner, Sandra Haimerl und Thomas Eckmann.

logo grey

© 2018 TC Viechtach